Logo

Logo
Veröffentlichungsdatum:
03 Februar 2020
Das Logo ist die grafische Darstellung einer Marke oder eines Unternehmens, die auf verschiedenen Kommunikationsmedien verwendet wird. Es ermöglicht die eindeutige und unmittelbare Identifizierung von Unternehmen, Verbänden, Institutionen, Produkten, Dienstleistungen, Veranstaltungen oder sonstigen Organisationen, um den Eigentümer des Logos von anderen Unternehmen zu unterscheiden.
 
Das Logo stärkt das Image des Unternehmens und muss daher Eigenschaften aufweisen, die die Tätigkeit und die Werte des Unternehmens widerspiegeln, aber auch Eigenschaften der Lesbarkeit.
 
Um Unstimmigkeiten zu vermeiden, muss sich das Logo gleichzeitig mit dem Unternehmen und seinen Ambitionen entwickeln.


Funktionen eines Logos

Das Logo muss verschiedene Funktionen erfüllen:
  • Eine referentielle und informative Funktion: Das Logo gibt den Namen des Unternehmens an.
  • Eine ausdrucksstarke und repräsentative Funktion: Das Logo identifiziert den Organismus, den es repräsentiert, eindeutig anhand grafischer Zeichen, die seine Werte tragen.
  • Eine phatische und konative Funktion: Das Logo zielt auf ein Ziel ab, es muss Aufmerksamkeit erregen, leicht lesbar und einprägsam sein.
  • Eine Zertifizierungsfunktion (Unterschrift, Hinterlegung): Mit dem Logo können Sie auf allen Produkten des Unternehmens eine rechtsgültige Unterschrift anbringen. Er ist dann ein Garant für Qualität, ein Garant für Nachhaltigkeit, ein garantierter After-Sales-Service und zertifiziert die Herkunft des Produkts und des Herstellers.
  • Eine Zugehörigkeitsfunktion: In Unternehmen mit vielen Verzweigungen ist das Logo ein Zeichen der einvernehmlichen Identifizierung und ein einheitliches und klar sichtbares Zeichen für die Produktion (Hersteller und Anteilseigner) und für den Verbrauch.
 

Die Eigenschaften eines gelungenen Logos

  • Kohärent: Das Logo ist eine Baugruppe, die auf eine bestimmte Logik reagiert, es ist eine einheitliche Einheit. Es muss identifizierbar und originell sein, damit es dem Wettbewerb zugeordnet, auswendig gelernt und von ihm unterschieden werden kann.
  • Synthetisch: Das Logo ist die visuelle Synthese der zu sendenden Nachricht. Es ruft die Funktion, die Werte, die Spezialität, die Persönlichkeit des Werbetreibenden hervor.
  • Einfachheit: Das Logo ist keine Illustration, es muss einfach und schnell dekodierbar bleiben. Komplexität ist der Feind des Einprägens.
  • Prägnant: Das Hauptziel des Logos ist es, einer Marke eine visuelle Form zu geben, ein erkennbares Gesicht. Ein Logo kann nicht alles ausdrücken. Es überträgt das Wesentliche.
  • Skalierbar: Das Logo muss sich im Laufe der Zeit und kulturübergreifend weiterentwickeln, ohne seine Identität zu verlieren. Es muss konsistent bleiben und sich anpassen, flexibel sein. Das Logo muss sich an die historischen Entwicklungen des Unternehmens anpassen und sich im Laufe der Zeit durchsetzen. Ein Logo bleibt bis auf wenige Ausnahmen (Coca-Cola 1886 und Shell 1904) zwischen 5 und 30 Jahren erhalten. Je zeitloser, desto mehr gewinnt das Unternehmen an Wahrnehmung, Bekanntheit und Einprägung und setzt sich im kollektiven Gedächtnis durch.
  • Modular: Das Logo muss auch auf verschiedenen Trägern verfügbar sein, es muss daher bei der Anpassung an den Träger (Größe, Hintergrund, Farbe usw.) seine Identität behalten. Hierzu werden Standards vorgegeben (Corporate Identity), die mögliche Anpassungen spezifizieren.
  • Exportierbar: Das Logo muss möglicherweise an unterschiedliche Kulturen angepasst werden können.
 
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Bitte hinterlassen Sie nachstehend Ihren Kommentar.
 ______                   
|___  /                   
   / /  _ __   ___   __ _ 
  / /  | '__| / __| / _` |
./ /   | |   | (__ | (_| |
\_/    |_|    \___| \__, |
                     __/ |
                    |___/ 
Geben Sie bitte die Zeichen auf dem Bild hier ein
Wir erfassen Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und Telefonnr., um Ihren Kommentar zu verifizieren und ggf. zu veröffentlichen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
In dieser Kategorie ebenfalls zu lesen